Termine

Programm April 2015 :

2. April 2015 (Donnerstag, 21 Uhr):

Finest House and Cheesy Pizza

Finest House and Cheese

Für den heutigen Abend hat das Knobbe passend zum 2. April zum 2. mal das Pizzafahrrad Lollo am Start!

Freunde des gepflegten Ofenbrot-tomaten-auflage-kombinats aufgepasst, es heißt wieder:
ZZAPIZZAPI - frankfurts first pizza bike - in da house!
Wir sagen dazu: lecker, lecker, lecker!
Damit das Bäuchlein zur Völlerei die passenden Töne aufs Ohr kriegt, werden die Musiker des Abends einen besonderer Leckerbissen für Euch preparieren:

mit
TIMO WIEGAND, Brontosaurus Junior Club
PAUL AND PATRICK, Safe and Sound

Jochen und Stuppi freuen sich jedenfalls tierisch und werden Ofen und BAR wärmstens empfehlen!

Programm Maerz 2015 :

26. Maerz 2015 (Donnerstag, 21 Uhr): 

Spring Break!

 Spring Break

mit Team Bullshit und B.Y.E.O.L.
--- future*dub*jazz*cuts*electro*step*core ---

19. Maerz 2015 (Donnerstag, 21 Uhr): 

Barabend19Mar15.jpg

Mit Esoteric Workshop an den decks!

12. Maerz 2015 (Donnerstag, 21 Uhr):

 Minibarabend


Der Frühjahrsputz ist geschafft. Das Knobbe öffnet dem Frühling die Türen und bietet Freitag dem 13sten mal so ordentlich die Stirn.

Michi kommt mit Sack und Pack aus Marburg angereist und hält uns wach bis die Vögel zwitschern.
Kurze&Knackiges
Chicago House&Drum and Bass
www.soundcloud.com/michael-turecki
 

Programm Februar 2015 :


26. Februar 2015 (Donnerstag, 21 Uhr):

Achtung!! Konzert fällt krankheitsbedingt heute leider aus! Es wird aber zu einem anderen Termin nachgeholt!

Der Barabend findet aber statt!

Tomek Borowski (#SIGO / BHFSVRTL)
an den decks!
http://www.soundcloud.com/tomek-borowski

 

Konzert & Barabend: Der Nino aus Wien (A) 

Nino

Dass die SIKS ein grosser Fan vom Nino ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Schon mehrfach war der Liedermacher aus Österreich zu Gast im Knobbe. Kein Grund den Nino im Februar nicht noch einmal im Knobbe willkommen zu heißen. Diesmal in reduzierter Besetzung und unplugged mit seinem Bäume Album im Gepäck.

Bäume-Tour, 2015

Danach Barabend mit


"Der Nino schüttelt wahlweise seinen österreichischen Bob Dylan oder Conor Oberst ausdem Ärmel,lakonisch, phlegmatisch, aber lyrisch immer ungeheuer intensiv und ergreifend.“ SPEX

www.facebook.com/DerNinoAusWien

 

19. Februar 2015 (Donnerstag, 21 Uhr):
Barabend
Merve Mercury

Barabend im Knobbe! Dieses Mal mit Merve Mercury und Tom Kha Guy an den Decks.
Es werden Geburtstage, Abschiede und das Leben als solches gefeiert. Und dazu jibbet lecker Hawaii Toast. Yummy!

12. Februar 2015 (Donnerstag, 21 Uhr):
Konzert Triple Feature und Barabend:
The King of the Bees, Nicholas Quirin (F),  Mohawk (F)

Triple Feature

An diesem Donnerstag-Barabend werden euch gleich drei Bands beschallen:
"The King of the Bees" aus Saarbrücken, die uns schon einmal begeistert haben.
Dieses Mal sind sie gemeinsam auf Tour mit den beiden französischen Acts

"Nicolas Quirin" (Metz/F) und "Mohawk" (Brest/F).

Wir freuen uns drauf!
Mehr Infos zu den einzelnen Acts findet ihr hier:

The King Of the Bees:
http://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.thekingofthebees.com%2F&h=iAQHTm6ho&enc=AZNyNSUSLfSaMu1t_RzyJg57NrgR0mPWpo9eImq2w4l6c4ghihieWgZW-Wel5fTt7_0&s=1
https://www.facebook.com/thekingofthebees
http://thekingofthebees.bandcamp.com/
www.youtube.com/user/thekingofthebees

Nicolas Quirin:
http://nicolasquirin.bandcamp.com/album/dive-drown-ep
http://youtu.be/rC_vJ7RPKnA
https://www.facebook.com/lullabiesformyghost

Mohawk:
http://www.mohawk-songs.com/
https://www.facebook.com/pages/Mohawk/136329599816889?ref=hl
http://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fzikcard.com%2Fmohawk&h=cAQEqjfmS&enc=AZOFnllRXKSkR78steXe2X9mfrwOQO3kTD-5uzKqqStpLpXQOLvvJZYt5WP3EsVzbCA&s=1
http://instagram.com/mohawkbrest

14. Februar 2015 (Samstag, 18 Uhr):
HARP: Micha Böhme
Von Lust & Gefahr, sich im Anderen zu verlieren.
Über die regressive Wiederkunft des Riechens
im Antisemitismus

04. Februar 2015 (Mittwoch, 19 Uhr)
HARP: Matthias Steingass
Der Spekulative Non-Buddhismus,
eine Antwort auf den Kitsch des Erleuchteten

05. Februar 2015 (Donnerstag, 21 Uhr)

Spacey Stardust

Der Soundtrack zur Nacht: Vinyl von Nora No / Spacey Stardust Show und Robert / Rustikal Records. - An der Bar: Lakritzschnaps und Dani times two.

08. Februar 2015 (Sonntag, 18 Uhr):
Konzert: The Earhart Light

Earhart Light
2011 gründen Lars Aulbach und Stefan Wißmann „The Earhart Light“. Das Konzept der langjährig befreundeten Musiker beruht auf einer Mischung aus sparsam instrumentierten Songs, elektronischen Sounds und Texten, die fragmenta- risch von Flucht, Sehnsucht und Verzweiflung erzählen. Im eigenen Studio komponieren und produzieren Aulbach und Wißmann zwei Jahre lang akribisch und mit einem besonderen Blick fürs Detail ihr erstes Album. Eine besondere Facette der zarten, melancholischen Songs ist die ausdrucksstarke Stimme von Sängerin Sandra Stenger.
Gemeinsam mit Aulbach verfasst sie die Texte. Unterstützt werden die drei bei ihren Auftritten von Markus Lübeck, der vor allem für die nichtakustischen Elemente der Konzerte verantwortlich ist. Die teils umgarnenden, teils verstörend wirkenden elektronischen Klänge vervollständigen die den Kompositionen zu Grunde liegenden akustischen Arrangements.
Im Herbst 2013 erschien das erste Album „Der Sommer ist vorbei“."

http://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.theearhartlight.de%2F&h=CAQHWnNY3&enc=AZNWZneZqe4uUbkQj2hCJt1KvnsC2KKU5-oFhrF8ITzd7SshI5arxPohWbiGiH3Hs7M&s=1
www.facebook.com/theearhartlight

09. Februar 2015 (Montag, 20 Uhr):
Queer Twister Abend

Queer Twister
Stell dir vor, da ist ein Ort, an dem du einfach nur du sein kannst, und stell dir vor, du kannst da auf andere Menschen treffen, die ebenso das Selbstsein feiern, du kannst mit ihnen reden, lachen, trinken, rumstehen, tanzen, Faxen machen, dich inspirieren lassen, träumen, SEIN.
Jede*r ist willkommen. Herkunft, Geschlecht, Kulturelle Hintergründe, Religion, Sexualität, Kleidung spielen keine Rolle, wir wollen keine weitere Schicki-Micki-Veranstaltung sein, wir wollen Spaß, wir wollen schweben, wir wollen Entfaltung!
Für kleines Geld könnt ihr Getränke kaufen, die Künstler*innen freuen sich über Spenden und die Anwohner*innen freuen sich, wenn wir in der Location Party machen und nicht ausserhalb.
Der Kuss*Karton geht herum, DJs legen auf (Lasst euch überraschen welche). Eva Simonis singt ihre wunderbaren Songs, Lichter tanzen und die Laune steigt.
Und noch etwas Besonderes: Jede*r wird queer twistern!!!
Was das ist?!
Seid gespannt!

Programm: Beginn: 20 Uhr
Bis 21:30 Uhr Musik zum Eingrooven von DJ Parix
Kuss*Karton wer mag - und Queer*twistern für ALLE
* Getränke sind für wenige Münzen zu erlangen, an einer Wand wird sich etwas abspielen
*21:30 Uhr Konzert mit Eva Simonis
*22.30 Uhr Dance mit DJ Frau Heinz&DJ Parix, der Kuss*Karton wandert durch das Knobbe & um-
*01.30 Uhr ist Schluss, mit Bleiberecht für ALLE!


Donnerstag 29. Januar 2015, 21:00 Uhr

Barabend TonicBoy

Es ist wieder Donnerstag.
YAY!
Es gibt Soul, Afrobeat, funk,Jazz und Jazzrock von und mit Tonic Boy.
YAY!
Felix, Anna und Charlotte schmeißen die Bar.
YUPP!

Drei HARP Vorträge im neuen Jahr

Die “Halkyonische Assoziation für radikale Philosophie” (HARP) lädt zu drei neuen Vorträgen im Jahr 2015 ins Knobbe ein. Die Vorträge knüpfen mehr oder weniger lose an die Themen des letzten Jahres (Religions- und Subjektkritik) an.

Mi, 21. 1., 19 Uhr: Achim Szepanski: DARK DELEUZE: Subjektivierung als Falle

Mi, 4. 2., 19 Uhr: Matthias Steingass: Der Spekulative Non-Buddhismus, eine Antwort auf den Kitsch des Erleuchteten

Sa, 14. 2., 18 Uhr: Micha Böhme: Von Lust & Gefahr, sich im Anderen zu verlieren. Ein Vortrag über die regressive Wiederkunft des Riechens im Antisemitismus

 

Donnerstag 15. Januar 2015, 21:00 Uhr

Traumstudio II: Klangstufen zum Communismus
Barabend Traumstudio II
Zum Zweiten in Zweitausenfuffzehns Januar reinkarniert das Traumstudio klanglich in der Koblenzer Straße und strebt nach da links hinten, siehste:
"Verfängliche Musik zum Tagesausklang. (Andere sagten schon: Ambient, obwohl´s das gar nicht gibt).“
Bewährtes an der Bar, Bewahrtes an die Wände und sonst bleibt vieles wie `Vierzehn und vorher so weiter.
GET IN HEAR!

Donnerstag 8. Januar 2015, 21:00 Uhr

Phillip Berg

Barabend zum Jahresauftakt mit Phillip Berg